Home
Personen
Wahlen
Kirchen
Gottesdienste
 
 
 
 
Institutionen
Pfarrsaal
Gruppierungen
Termine
Pfarrpresse
Aktionen
Links
 












  Gottesdienste-Rückblick

Abschlussgottesdienst der 4. Klassen der Kardinal-Frings-Schule (2014)
In der sonntäglichen Familienmesse in St. Viktor hatten Kinder der beiden Klassen aus den vierten. Schuljahren eine Tür aufgebaut. Diese Tür sollte versinnbildlichen, dass es für gerade diese Schüler ein Abschied geben wird.

Wenn man sich verabschieden muss, dann ist das oft mit einem mulmigen Gefühl verbunden, man weiß nicht, wie es einem ergehen wird, man weiß nicht, was einen hinter der Türe erwartet. Die Kinder der 4. Schuljahre der Kardinal-Frings-Schule erleben gerade so einen Abschied. Der Wechsel auf die weiterführende Schule steht an. Aber dieser Abschied ist nicht nur traurig, denn es macht ja auch Spaß Neues zu erkunden, neue Freunde zu finden, neue Fächer in der Schule zu haben und neue „Abenteuer“ zu bestehen. Deshalb ist es gut in dieser Zeit, sich der Fürsprache Gottes gewiss zu sein.


Martinsmesse (10. November 2013)
In einer von der Kardinal-Frings-Schule gestalteten Messe erinnerten die Kinder an den heiligen St. Martin. Selbst erstellte Fürbitten wurden von den Kindern vorgetragen. Der Höhepunkt war aber wohl das Nachspielen der St. Martins-Tradition.


Erstkommunioneröffnung

In diesem Jahr bereiten sich 26 Kinder auf ihre Erstkommunion vor. Das Thema lautet: „Mit Jesus in einem Boot“. In der Kirche St. Viktor steht ein Boot in das die Kommunionkinder am Eröffnungstag der Erstkommunionvorbereitung Figuren gestellt haben. Jetzt heißt es das Boot so zu positionieren, dass es Fahrt aufnimmt.


Adventsfenstereröffnung

Die mittlerweile schon zurTradition gewordene feierliche Eröffnung eines Adventsfensters bei Vogelsanger KFD Frauen fand in diesem Jahr bei Astrid Preuß im Goldammerweg statt. Schon kurz nach 17:00 Uhr trafendie ersten Gäste ein. Bei Glühwein und Weihnachtsgebäck trotzte man der Kälte bis um 18 Uhr das Fenster geöffnet wurde. Eine bunt erleuchtete Silouette von Köln mit den Kirchen St. Viktor und St. Konrad unter dem Stern von Bethlehemim Mittelpunkt umrahmt von kleinen Sternen und Lichtern kam zum Vorschein.Pastor Heyberg stimmte einige Weihnachtslieder an undHorst Mirbach las eine Weihnachtsgeschichte "op Kölsch" vor. Trotz Glühwein und guter Stimmung hatten viele der etwa 30 Gäste bald kalte Füße undgegen 19:30 Uhr klang ein kurzer aber sehr schöner Abend langsam aus.


Jesus als Hirte

Unter diesem Leitwort stand die Messfeier am 2. Advent 2010. Kinder hatten Schafe gebastelt, die nun neben den Kronen (Jesus als König) den Adventkranz in der Kirche St. Viktor schmücken.


Coffee-Stop

… Kaffeepause für MISEREOR. Im Anschluss an den Gottesdienst des ersten Advents 2010 lud der Pfarrgemeinderat vor Ort (Ortsausschuss) die Gottesdienstbesucher auf eine Tasse Kaffee bzw. Kakao ein. Plätzchen und Kuchen rundeten die Aktion ab. Am Ende waren immerhin 65,00 € in der Sammelbox. Ein herzliches Dankeschön an die Spender und die Organisatioren.

Coffee-Stop bringt Menschen zusammen, informiert über die Arbeit von Misereor und lindert die Not der Menschen in den Entwicklungsländer ein wenig, da der Inhalt der Spendenbox in die Misereor Projektarbeit fließt.



Pfarrprozession
Am Sonntag, dem 30. Mai 2010, zog die Pfarrprozession durch den Stadtteil Vogelsang.

Aufgrund der Pfarrsaalsanierung war eine Verlegung des Prozessionsweges von der Pfarrkirche St. Konrad zur Kirche St. Viktor notwendig geworden. Im Vorfeld klingelten die Telefone bei den Organisatoren heiß, musste doch überlegt werden, ob die Prozession aufgrund der angekündigten Schlechtwetter- und Regenfront abgesagt werden sollte. Wir sind das Risiko eingegangen - und hatten wie in all den Jahren vorher - Glück mit dem Wetter. Die Prozessionsteilnehmer kamen trocken in St. Viktor an und freuten sich nach dem Abschlusssegen in der Filialkirche auf eine kleine Stärkung, die nun schon seit zwanzig Jahren von den beiden Vogelsanger Pfadfinderstämmen Hellas und Zugvögel bereit gehalten wird.

Horst Mirbach und Hans Gerd Fuchs

Die Fotos:
- Statio auf dem Stieglitzweg
- Ankunft auf dem Vorplatz von St. Viktor
- Die Helfer von Stamm Hellas und Stamm Zugvögel
 - „Speisung“ der Proezessionsteilnehmer an St. Viktor



Nikolausmesse am zweiten Advent


Die Nikolausmesse am 2. Advent wurde vom Kinderchor "Jubilate", den Kommunionskindern mit ihren Katechetinnen und dem Familienmesskreis vorbereitet und gestaltet.  Die Kinder hörten die Geschichte von "Nikolaus und Jonas mit der Taube" und sahen Dias dazu. Anschließend stellten die Kommunionskinder ihre selbstgebastelten Tauben auf den Weg vor den Altar, der symbolisch zur Krippe führen soll. Hier stehen bereits der Bienenkorb und die Bienen, mit denen sich die Kommunionskinder am 1. Advent vorgestellt haben. Jede Adventsmesse kommt ein Tier auf diesem Weg hinzu, so dass schließlich im Weihnachtskrippenspiel sämtliche Tiere ihren Weg zur Krippe gehen.