Home
Personen
Wahlen
Kirchen
Gottesdienste
Institutionen
Pfarrsaal
 
 
 
Gruppierungen
Termine
Pfarrpresse
Aktionen
Links
 













































































  Pfarrsaal-Renovierung

September 2010
Nach einer Bauzeit von nur von einem halben Jahr öffnete der Pfarrsaal am 11.09.2010 wieder seine Tore. Wegen einer fest eingeplanten Veranstaltung musste der Pfarrsaal unbedingt rechtzeitig fertig werden. Mit riesiger Kraftanstrengung aller Beteiligten (Bauunternehmen, Handwerker, Architekt, Helfer aus verschiedenen Gruppierungen und Kirchenvorstand) ist das geglückt. Zwar waren noch kleinere Restarbeiten zu erledigen – aber alle, die zur privaten Geburtstagsfeier kamen, waren vom neuen Ambiente des Saales sehr angetan. Und das Wichtigste: Auch im renovierten Pfarrsaal lässt es sich bei guter Stimmung bestens feiern. Einige Fotos der Eröffnungsveranstaltung verdeutlichen dies.






31.05.2010

Die Arbeiten am und im Pfarrsaal gehen zügig voran. Alle Handwerker arbeiten gut miteinander. Die Baustelle wird von vielen Handwerkern bevölkert:  Maurer, Elektriker, Fensterbauer, Stahlbauer, Heizungsbauer, Isolierer, Dachdecker und der Installateur. Sobald der Saal verschlossen werden kann und die Türen verschließbar sind, wird der Zimmermann mit den Einbau der Innentüren, die alle erneuert werden, beginnen können. Hoffen wir, dass die Renovierung auch in Zukunft ohne Komplikationen von Statten geht.

Aloys Thole



21. März 2010

Pünktlich zu Beginn der Fastenzeit 2010 rückten die Bagger vor dem Pfarrsaal am Pirolweg an, um die lang geplante Pfarrsaalsanierung in Angriff zu nehmen. Bisher sind die Arbeiten zügig vorangegangen. 

Über den Baufortschritt informieren die nebenstehenden Fotos.



Efeuaktion

Unter diesem Arbeitstitel trafen sich am Samstag, dem 23. Januar 2010 über dreißig Helferinnen und Helfer, um den Bewuchs rund um den Pfarrsaal zurückzuschneiden bzw. das Efeu, das fast die komplette Rückseite des Pfarrsaales in überwuchert hatte. Dank der tatkräftigen Mithilfe der beiden Pfadfinderstämme Zugvögel und Hellas aber auch anderen fleißigen Helfern war die Arbeit in gut zwei Stunden beendet und alle freuten sich auf eine wärmende Suppe.
Damit sind die Vorarbeiten zur Pfarrsaalsanierung eingeleitet.